Stefan Stürmer

Riesenerfolg für Stefan Stürmer: Für seinen Partyhit „Scheiss auf Schicki Micki!“, den er zusammen mit Mia Julia intoniert, wurde er jetzt mit der Goldenen Schallplatte ausgezeichnet. 

Stefan Stürmer

„Das war eine totale Überraschung“, freut sich der Vollblutentertainer. „Nach einem Auftritt auf einem Partyschiff bei Köln kam plötzlich Alexander Thomas von meiner Plattenfirma auf die Bühne und hat eine große Überraschung angekündigt. Das Publikum fing schon an zu klatschen und dann zog er sie heraus: Die Goldene Schallplatte. Da war ich für einen Moment sprachlos. Und das Publikum tobte. Dann war natürlich noch eine Zugabe fällig …“
„Scheiss auf Schicki-Micki!“ – der Song, der mit seinem zeitlosen Text zu Après-Ski genauso passt wie zur Partymeile auf Mallorca, läuft in den Partyhochburgen rauf und runter. Mit „La La La La Laura mit Anne und Marie nackt in der Sauna“ oder ganz aktuell „Deine Mama“ präsentiert Stefan Stürmer eine ganze Serie seiner neuen Party Hits.

„Dann hoffe ich mal, dass ich vielleicht bald wieder so eine tolle Überraschung erlebe und zu Hause an der Wand noch etwas Platz für weitere Goldene Schallplatten schaffen muss“, freut sich Stefan Stürmer. „Auf jeden Fall können meine Fans mich in Deutschland ständig live erleben, da ich pro Monat mindestens zehn bis zwölf Auftritte absolviere. Und natürlich mit „Scheiss auf Schicki Micki!“

SCHEISS AUF SCHICKI MICKI, FRONT2BACK MEDIA
4.8.-26.8., SUMMERFIELD BOOKING 

 NEU: MUSIX E-PAPER 

Porträts & Interviews

  • SUBSIGNAL

    Subsignal sind aber schon länger im Geschäft und es gibt spannende Sounds und spannende Geschichten aus dem Leben und Werk der Band zu berichten.