David Garrett am 29.9. in der Olympiahalle in München

Ist er nun der Klassik-Virtuose unter den Rockstars oder der Rockstar der Klassik? Die Antwort muss wohl lauten: David Garrett ist beides!

 

David Garrett

Denn es gibt wohl keinen anderen Künstler, der diese so unterschiedlichen Stile problemlos unter einen Hut – oder besser gesagt in eine Geige bringt wie er.

Dass er dabei immer natürlich die erste spielt ist selbstredend. Ob hoch und ehrwürdige Kulturtempel, Arenen oder Hallen. Garrett füllt sie sprichwörtlich spielend. Und das liegt daran, dass es für ihn persönlich keine Grenzen gibt, wenn es um Musik geht. So wird die anstehende Tour unter dem Titel „Alive“ garantiert grenzenlos gut, denn Garrett beherrscht von Klassik über Rock und Pop bis hin zu Crossover einfach alles. Garrett hat im wahrsten Sinne des Wortes den Bogen raus.

 NEU: MUSIX E-PAPER 

Porträts & Interviews