Chiara Civello 09. Mai Club Milla/München

Coronabedingt mussten die Konzerte der italienischen Sängerin, Komponistin, Pianistin und Gitarristin Chiara Civello im Januar abgesagt werden, Nun kann die Römerin endlich ihre Konzerte im Mai nachholen und ihr aktuelles Album "Chansons" live dem Münchner Publikum im Trio vorstellen:

Montag den 09. Mai im Club Milla

Einlass: 19.00h -  Beginn: 20.00h

Chiara Civello - Vocals, Gitarre und Piano
Federico Scettri - Schlagzeug
Dario Bass - Keyboards

Chiara Civello

Nach kurzen Auftritten im Vorprogramm von Michael Bublé im Jahr 2006 und einer Tournee als Special Guest mit Gilberto Gil im Jahr 2018 kommt Chiara Civello mit der Veröffentlichung ihres Albums "Chansons", einer Hommage an internationale französische Standards, zum ersten Mal als Solokünstlerin nach Deutschland.

Chiara ist Weltbürgerin. Sie könnte das heimliche Lieblingskind von Ennio Morricone, Michel Legrand oder Astrud Gilberto sein.

Ihr einzigartiger Charme, ihre Anziehungskraft ihrer samtigen Stimme werden uns auf eine musikalische Reise durch die repräsentativsten Lieder ihres eklektischen Repertoires mitnehmen, die von ihren eigenen Balladen bis zu den lebhaften und sehr persönlichen Interpretationen von Morricone und anderen großen italienischen Komponisten reichen.

Das Album ist am 19. November bei Kwaidan Records/Groove Attack erschienen.
Von Marc Collin, Mitgründer der Band Nouvelle Vague, produziert. 

 

​​​​​​​

 NEU: MUSIX E-PAPER 

Porträts & Interviews